Eine Welt macht Schule

deckblatt-eine-welt-macht-schuleSeit über 30 Jahre macht der Eine Welt Laden Neumarkt Bildungsarbeit im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung und Globalen Lernens. Dafür wurde er auch schon mehrfach ausgezeichnet. Durch die Anmietung des Unteren Tores mit sehr geeigneten und schönen Räumen und durch die Promotorin Marina Malter bekam die Bildungsarbeit einen enormen Schub.

Deshalb beschloss man auch das neue Angebot in der ansprechenden Broschüre  Eine Welt macht Schule zusammenzufassen. Wir bieten Veranstaltungen und Workshops zu verschiedenen Themen für SchülerInnen und Vereine an. Mit unserem Angebot möchten wir auf die weltweiten Ungerechtigkeiten hinweisen und durch die Bewusstseinsbildung dazu beitragen, dass sich die Lebensbedingungen in den Ländern des Südens verbessern.

Wir bieten eine Fülle von Materialien an: Ausstellungen, Themenkisten, Materialien für Projekte, Theater und vieles mehr. Aber auch ausgearbeitete Workshops und Vorträge zu diesen Themen mit kompetenten Referenten gehört ebenso zu unserem Angebot und wurden bereits in der Vergangenheit von vielen Schulen genutzt. Im 2016 waren es über 2000 SchülerInnen.

BNE

Bei der Vorstellung der Broschüre betonte Oberbürgermeister Thomas Thumann, dass er die Arbeit des Eine Welt Ladens für die Stadt sehr schätze und die auch immer gerne unterstütze. Staatssekretär Albert Füracker brachte die wertvolle Arbeit in Verbindung mit der aktuellen Flüchtlingsbewegung. „Wer keine Perspektive in seinem Land hat, tut alles um die Chance auf ein besseres Leben zu haben. Deshalb muss unsere Anstrengung dahin gehen, die Lebensbedingungen in diesen Ländern zu verbessern und dabei leistet der Eine Welt Laden hervorragende Arbeit,“ so Füracker. Er bot an, weiterhin mit dem Eine Welt Laden im Gespräch zu bleiben.