Eine Welt Station

Der Eine Welt Laden ist eine von 20 Eine Welt Stationen in Bayern.

Ulli Hofmann

Unsere Ansprechpartnerin ist Ulli Hofmann. Wenn Sie Materialien ausleihen wollen, Beratung für Aktionen benötigen oder anderweitige Fragen haben, können Sie gerne Kontakt aufnehmen.

Sie ist meist am Donnerstag im Eine Welt Laden erreichbar.
Wir bitten aber um vorherige kurze telefonische Anmeldung.
Tel: 09181 22 22 7
Email: ullihofmann@gmx.de

Es können Bildungsmaterialien ausgeliehen werden oder Referenten vermittelt werden. Auch Beratungen für Schüler, die Referate oder Facharbeiten zu Themen des Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und globales Lernen bearbeiten, werden genauso angeboten, wie für Lehrer und Lehrerkollegien, die einen Projekttag gestalten oder diese Themen im Unterricht behandeln wollen.

Hintergrund für das bayernweite Programm ist, dass im Zeitalter der Globalisierung die Welt immer enger zusammenrückt. Die Auswirkungen globaler Veränderungen – vom Klimawandel bis zu weltwirtschaftlichen Prozessen – beeinflussen das Leben jedes einzelnen Erdenbürgers und das Zusammenleben in unserer Einen Welt. Globalisierung führt jedoch nicht von sich aus zu einer sozial gerechten und ökologisch nachhaltigen Entwicklung. Wer über solche Zusammenhänge nichts weiß, wird die Welt um sich herum kaum begreifen und sich noch weniger nachhaltig und zukunftsorientiert einmischen können.

Das Eine Welt Netzwerk Bayern unterstützt mit ihrem Förderprogramm daher eine Bildungsarbeit, die das Verständnis für die Realitäten der globalisierten Welt schärft. Menschen sollen dazu befähigt werden, sich für eine an den Menschenrechten orientierte, sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Welt einzusetzen. Der Bildungsansatz orientiert sich dabei am Leitbild der Nachhaltigen Entwicklung.

Mit dem Förderprogramm des BMZ konnten wir viele neue Bildungsmaterialien erstellen.Förderlogo BMZ Kopie